vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

11.09.2011

mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen. ich kann mich an den 11. september 2001erstaunlicherweise noch ziemlich genau erinnern. damals war ich knapp vier jahre alt und wir  waren in büsum. du, dad, meine kleine schwester und ich. niemand anderes. wir waren an dem tag eis essen und wattwandern, wie jedes jahr in büsum. abends saßen wir vorm fernseher und du und dad, ihr wolltet noch kurz die nachrichten sehen und danach eine dvd einwerfen. und plötzlich war da auf dem fernseher nur rauch zu sehen, verletzte menschen wurden gezeigt, meine kleine schwester fragte, ob das der film sei, den wir schauen wollten. ihr beide habt ihr nicht geantwortet, ihr ward vermutlich zu geschockt. deine lippen haben ein großes "O" geformt und tränen blitzten auf. papa hat dich umarmt, dann uns kleinen. und plötzlich wusste ich, dass etwas ganz schlimmes passiert war. was genau, wusste ich nicht, aber ich dachte, dass vielleicht unser haus brennt oder so. 
das war mein persönliches erlebnis zum elften september.

1 Kommentar:

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch