vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

10.11.2011

liebe athena
whatever

ich sitze hier, bami filmpreis dinges läuft und ich denke nach. was machst du grade? was macht jeannie, meine beste freundin, grad? was hat mama vor einem jahr genau um die uhrzeit gemacht? vermutlich hat sie geschlafen. oder wenn nicht? was hat sie gedacht, als sie erfahren hat, dass sie jetzt einschlafen wird und niemals mehr aufwachen wird? verdammt. "endlich." - "was passiert mit mir?" das kann sie gedacht haben ich weiß es nicht, du weißt es nicht, niemand weiß es. aber ich kann manchmal nicht mehr. grade zum beispiel.. ich möchte zu ihr, sie soll hier sein. ein jahr, ein verdammtes jahr, also, wie hab ich das bis jetzt überlebt? scheiß frage mit alkohol, meinen messern, liebe, später auch rauchen und feiern.. und sag mir, war das richtig? nein, dass kannst du mir nicht sagen,niemand. vielleicht ich vielleicht sie meine mutter. sie wird immer bei mir bleiben, da, im herzen. aber ich will, dass sie hier ist. bei mir, hinter mir auf der fensterbank liegt mein messer, es ist blutverschmiert, ich habe es noch nie gesäubert. ih, ich weiß, aber es hilft mir und ich hab angst, mich wieder öfters zu schneiden das darf ich nicht verdammt nochmal. gestern habe ich nach langer zeit wieder blut fließen gesehen und das gefiel mir so sehr und das darf mir nicht gefalllen, nein, das ist krank, total krank. grad kam amy winehouse bei den diesjährigen gestorbenen bei bambi dings und ich finds gut wie sies gemacht hat. sicher hat sie alles erreicht, was sie wollte und das find ich gut. ich versuch grad ruhig zu bleiben, aber das geht nicht. gleich werde ich wieder gegen die wände schlagen und ich werde weinen. ich hab angst, dass ich morgen in der schule anfange zu weinen. das ist mir schonmal passiert aber das ist lange her fast ein jahr und ich möchte das nicht nochmal erleben. ich hab angst, dass meine freundinnen vergessen, dass sie am 11.11. gestorben ist, ich will raus aber es ist kalt, ich will weg aber weiß nicht wohin. morgen werde ich mir meine tiefen augenringe wegschminken, werde meine fettigen haare zurückbinden und dann werde ich mit erhobener nase das haus verlassen, werde im halbdunkeln durchs dorf fahren. durchs verlassene dorf, werde meine freundin abholen und werde angst vor dem vokabeltest haben. gleich werde ich runter gehen und essen aber das will ich garnicht, weil ich dann fett werde, weil mir dann schlecht wird

verdammt
was hat sie gedacht, bevor sie eingeschlafen ist?
was hat sie das ganze jahr gedacht, als sie im bett lag und auf uns gewartet hat?
hat sie schon aufgegeben?
wollte sie garnicht mehr leben?
nein
sie wolllte leben
sie wollte kämpfen
für uns
für papa
für sie
ja
das wollte sie
sie wollte uns nicht allein lassen
papa sagt, dass er glaubt, dass mama schon geahnt hat, dass sie sterben wird
das wär schrecklich
stell dir vor,
ein arzt kommt auf dich zu
du bist schwach
liegst in deinem bett
kannst dich kaum bewegen
hinter ihm geht ein mann lang
du kennst ihn
er ist DEIN mann
der vater deiner kinder
der, den du liebst
der, der dich die ganze zeit begleitet hat
aber jetzt musst alleine weitergehen
allein in den tod
ganz, ganz allein
und dir ist plötzlich alles egal
und du sagst deinem mann, dass er auf die kinder und deine eltern aufpassen soll und sich eine neue frau suchen soll
dann sagt der arzt, dass es nicht wehtun wird
WAS? willst du rufen WAS TUT NICHT WEH?
aber du weißt es
du hast es vorhin mit dem arzt besprochen
du wirst sterben
bilder gehen dir durch den kopf
von früher
von heute
aber nicht von später
weil es ein später nicht mehr geben wird
und dann wird alles still
du bist da
du bist nicht da
du bist da
du bist nicht da
...

1 Kommentar:

  1. danke! ((:
    ja, scheiß auf mainstream, sollen sie doch verrecken mit ihrem bruno mars und wen sonst nicht alles.
    du schreibst übrigens wirklich unglaublich schön!^^♥

    AntwortenLöschen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch