vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

27.11.2011

wenn uns der tod holt heißt es auf wiedersehen. so ist das. oder? was ist der tod? was passiert nach dem tod? warum interessieren sich so viele für das thema? warum haben manche angst vor dem tod, andere wünschen sich den tod? vielleicht stirbst du und du wirst von engeln empfangen, dein geist steigt in den himmel, du triffst gott. oder aber du siehst eine tür vor dir. was ist hinter der tür? du weißt es nicht. neugierig öffnest du sie. du bist ruhig, dein bauch kribbelt. vielleicht ist hinter der tür alles weiß, ein endloses, strahlendes weiß. oder eine zweite welt oder was auch immer. aber.. vielleicht passiert auch nichts. du bist tot. und tot. und tot. nicht mehr da. vielleicht liegst du auch da und kannst denken, bist da, aber trotzdem tot. ich meine, man weiß es ja nicht. kann ja auch sein, dass es so ne art hölle oder fegefeuer gibt, man weiß es nicht. wichtig ist, dass du dich mit dem thema auseinander setzt. mit dem tod. es ist nie zu früh. verdreh ruhig die augen. aber ich hab nie dran gedacht, dass meine mutter sterben könnte, auch, als die diagnose kam, auch, als es ihr immer schlechter ging. ich habe mich nie mit dem thema auseinander gesetzt und als es dann soweit war, war es zu spät. dann kam alles unvorbereitet und ich wusste nicht an was ich glauben soll und an was nicht. ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dass sie weg ist. alles habe ich falsch gemacht. ich habe mir selbst die schuld an allem gegeben, bin krank geworden. und jetzt bin ich hier.

Kommentare:

  1. Wir sind beide gleich alt, wenn du bei deinem Alter nicht gelogen hast. Mich haut es einfach um, was du alles erstragen musst. Wie viel auf dir lastet und wie stark du trotzdem bist. Darauf kannst du endstolz sein.

    xx mary

    AntwortenLöschen
  2. ich hab mich als er krank war auch nie damit auseinander gesetzt. und jetzt kann ich an kaum was anderes denken.

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiss genau wie du dich fühlst, und fühle mit dir. ♥

    AntwortenLöschen
  4. Behauptet habe ich es ja nicht. Ich habe das nur schon oft gesehen.
    dankeschön

    AntwortenLöschen
  5. Bei jedem verdammten Satz, den du schreibst, könnte ich anfangen zu heulen.

    AntwortenLöschen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch