vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

19.12.2011

"willst du auch was? guck mich nicht an, sprich zum boden", flüstert just mir zu. das flüstern ist ziemlich übertrieben, denn der laden ist total überfüllt und es herrscht eine ziemlich hohe lautstärke. "hm, ja, nimm einfach noch 2, 3 flaschen wolters. die andern wollen ja wahrscheinlich auch noch", antworte ich. hektisch sieht er sich um, der schisser. wir stehen an der schlange. just und ich. "ausweis, bitte", spricht uns die verkäuferin an und wirft mir einen besorgten blick zu. ich lache sie aus und gehe zu den anderen, die draußen warten. just bezahlt und kommt dann zu uns. wir setzen uns in eine stille, dunkle ecke und stoßen an. ich hole eine kippe raus, rickie tut so als würde sein herz extrem klopfen. niemand lacht. ich drehe mich um. "die bullen kommen hier ziemlich oft lang", meine ich und nehme einen großen schluck. "scheiß drauf?", meint sam und nimmt mir das bier aus der hand. die jungs fangen an von ihren erlebnissen zu labern, ich höre nur halbherzig zu, rauche und lausche der schlechten musik, die aus merts handy kommt. rickie steht auf, geht zu einer frau, redet sie an, dreht sich um und geht. "hm, ich hab sie gefragt ob ich mary fragen soll ob sie sich mal allein mit mir trifft und sie hat mir nicht geantwortet", tut er gespielt traurig und legt seinen kopf in meinem schoß. samuel kickt seinen kopf weg. rickie schlägt ihn und ein paar minuten später sitzt rickie neben just mit einer blutenen nase und samuel liegt neben mir mit ner kaputten hose und einer blutigen stirn. alle lachen. rickie schnaubt wütend. wo bin ich hier bloß? er steht auf, geht auf samuel zu und.. gibt ihn die hand und küsst ihn dann links und rechts auf die wangen. wie immer. alles ist plötzlich wieder normal, wir reden von fußball und musik und lachen viel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch