vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

20.05.2012

ich werde mich jetzt aufraffen und euch alles erzählen. vielleicht durcheinander, vielleicht geordnet, villeicht wenig, villeicht wirds viel. aber eins sei gesagt: es ist die wahrheit.
ich weiß garnicht, wo ich anfangen soll. ich bin jetzt bei einer neuen therapeutin. sie sieht aus wie eine hexe und ich find sie eigentlich ganz cool, obwohl sie fast nur über gott redet. aber sie akzeptiert mich so wie ich bin UND sie ist auch ohne ihre mutter aufgewachsen. ich mag sie. sie hat mich sogar dazugebracht, eine creme zu nehmen, die die älteren narben dünner werden lässt. die neueren werden aber bleiben. seit osterferien habe ich mich nicht mehr geschnitten! ich weiß auch nicht, irgendwie will ich wieder tops und bandshirts OHNE jacken und pullis tragen. naja. wird sowieso nichts. aber hey, ich hab wenigstens was gefunden, was mir hilft: ich kritzel und spraye meine wände voll und hänge bilder und fotos auf. das beschäftigt mich nachts, wenn ich nicht schlafen kann. meine schlafprobleme sind übrigens schlimmer geworden, ich weiß auch nicht. ich komm einfach nicht zur ruhe, denke viel zu viel nach.
dann bin ich konfirmiert wurden, am 29. 04. war ziemlich gut, hab sehr viel geld bekommen und es waren wirklich ALLE aus meiner familie da. wenn auch manche ein wenig komisch drauf waren.
letztens habe ich von dem konzert von "the holy barnyard" gepostet, der band von johannes. wisst ihr, seit einem halben jahr hab ich mir immer erträumt, dass mich johannes mal beachtet, denn er ist schließlich punk und wenn man als punk, der das alles ganz allein macht, von einem punk mit tausenden freunden beachtet wird.. dann ist das DER HAMMER! und da mein vater und seine mutter seit jahren zusammen arbeiten und befreundet sind, habich immer ein bisschen gehofft. ich meine, hoffen darf man ja. und dann, ganz plötzlich, kam mein vater mit einem aufkleber nach hause mit den worten, ich solle mir mal die band anhören. natürlich kannte ich die lieder von der band schon, denn ich war insgeheim schon ein fan von johannes. ein paar wochen später kam er mit einem flyer für das besagte konzert nach hause und ich war total aus dem häusschen. ER lud MICH auf SEIN konzert ein! wie es war wisst ihr ja bzw könnt ihr ja nachlesen.
nach meiner konfirmation durfte ich mir endlich offiziell facebook machen und ja, plötzlich schickte er mir eine freundschaftseinladung und wir fingen an zu schreiben. ganz banale dinge, aber auch etwas tiefgründiger. wir schrieben echt viel und plötzlich bot er mir an, bei mathe zu helfen. ich fand das irgendwie total cool und auch beim mathe machen wars dann schon komisch aber gut. schön und gut, man könnte schon sagen, dass sich da etwas anbahnen KÖNNTE, aber, wie das schicksal nunmal will, hat johannes seit knapp zwei einhalb jahren eine freundin. er lästert oft über sie, dann erzählt er plötzlich wieder, dass es DIE frau seines lebens ist. ich weiß nicht mehr weiter. aber nungut, er ist wirklich süß und ganz anders. das liebe ich.

soo für den text hab ich jetzt eine woche gebraucht, TADAAAA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch