vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

27.07.2012

ich verlasse die schule, werfe mir einen schal um den hals und stampfe durch den schnee richtung schultor. plötzlich ruft jemand meinen namen: "hanna, warte mal". ich drehe mich um, johannes kommt auf mich zugerannt und klopft auf meine schulter, als er mich erreicht hat. "mit welchem bus musst du fahren?" "M11 und du?" eigentlich ist das der bus, mit dem er immer fahren muss. "M22", antwortet er. das ist normalerweise meine buslinie. komisch. egal. "ich kann ja hier mit dir warten, mein bus kommt sowieso erst später", meine ich und bleibe stehen. "nene, komm mal mit, ich bring dich zu deinem bus", erwidert johannes und zieht mich mit. eigentlich müssten wir jetzt die straße überqueren, aber wir kämpfen uns einfach gradeaus weiter durch den schnee. irgendwann sind wir auf der höhe meines busses, allerdings auf der falschen straßenseite. ich möchte mich verabschieden, damit er nicht extra noch über die glatte straße laufen muss, bleibe stehen und drehe mich zu ihm um. ich zucke zusammen, als seine nase plötzlich meine berührt und er tief in meine augen blickt. seine handschuhe hat er schon weggeworfen und er hält mein gesicht kurz in seinen händen, als er beginnt mich zu küssen. seine lippen sind warm und trocken und ohne weiter nachzudenken küsse ich kurz zurück, bis ich zurückfahre und ihn angrinse. er grinst zurück und verabschiedet sich. meine knie werden plötzlich weich, ich stütze mich an  einem auto und schliddere über die straße. hat er mich grade echt geküsst? ich hab es mir so lange gewünscht, aber was ist mit seiner freundin? ich steige in den bus ein. 
leider war es ein traum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch