vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

29.08.2012

wie wäre es, wenn ich jetzt springen würde? ich lache leise. das dach würde ich runterschliddern, ja, dann vielleicht drei meter fallen. nichts besonderes. so, so oft wollte ich schon runterklettern. entfliehen. wovor eigentlich? ich kneife in meine oberschenkel. kein schmerz. die straßenlaterne an der anderen straßenseite starre ich an, meine augen brennen. ich lächle.  plötzlich knallt es in meinem kopf. erschrocken kippe ich nach hinten, mein bett fängt mich freundlicherweise auf. ich setze grade zu einer bedankung an, als mir einfällt, dass es ein gegenstand ist. ironisch lache ich mich selbst aus. ich drehe mich auf den rücken. eine große black jack fahne grinst mich an. ich zeige ihr meinen mittelfinger. wieder fällt mir ein, dass es nur ein gegenstand ist. meine augen sind geschlossen, ich atme ruhig. "mary?" wieder diese stimme. "halt  deine fresse", erwidere ich unfreundlich und kaum hörbar. dabei bleibt es. er verzieht sich, ich spüre das. gesund. gesund. gesund. nicht krank. meine narben pochen. grinsen. fettes grinsen. meine nase kitzelt. tot. tod. tot. tod.

28.08.2012

was bin ich eigentlich? warum bin ich hier? wieso lebe ich? mein fenster ist offen, ich liege in meinem bett und starre nach draußen. die sterne sind so schön. so, so schön. ich friere. aber ich habe es nicht verdient, mich zu wärmen. langsam spüre ich die kälte in mir aufsteigen. das ist gefährlich für mich, denn ich bin gegen die kälte allergisch. schon krank. meine gelenke schwillen an, meine haut juckt. ich ignoriere es. mama hat früher in den gleichen himmel geschaut. plötzlich zucke ich zusammen, ich betaste meinen arm. blut läuft meine arme hinab. es streichelt zart meine finger, verfärbt mein bettlaken. das blut glänzt in der dunkelheit wunderbar dunkelrot, mein herz bebt. "mary?", ich schrecke auf. "mary?", eine stimme. ich kenne sie. "warum bist du wieder hier?", es ist jonnie. "ich wollte dich besuchen" "hau ab, ich brauch dich nicht. ich bin gesund", zische ich. er war so lange nicht da. aber seine fingernägel sind genauso abgekaut wie früher, das sehe ich sofort, als er durch die dunkelheit auf mich zu kommt. ich fahre hoch, er setzt sich neben mich. unruhig ist er. "wenn du gesund wärst, würdest du mich nicht sehen." "geh einfach weg." "und warum  du das blut da? du stellst es dir nur vor." "nein." "doch. mach das licht an." tatsächlich mache ich das, was er sagt. warum eigentlich? er ist nicht real, das weiß ich. kein blut. erschrocken fahre ich über meinen arm. keine neuen wunden. "siehst du?", jonnie guckt mich besserwissend an. mürrisch schalte ich das licht wieder aus und verkrieche mich diesmal unter meine bettdecke. "warum tust du dir das an?", fragt mich jonnie. er meint meinen ausschlag und die angeschwollenen gelenke wegen der allergie. das  weiß ich. "was denn?", erwidere ich trotzdem. "du weißt es." "warum weißt du immer alles?" "weil ich du bin" ich drehe mich um, will ihn ansehen. aber plötzlich ist er weg. was ist nur mit mir los?

26.08.2012

ich drehe mich um. niemand hinter mir. ich bin allein. allein. allein. langsam stehe ich auf, es ist dunkel und ich kann nur etwas sehen, weil meine beiden fenster von ein paar straßenlaternen beschienen werden. um die uhrzeit fährt sowieso niemand durch unser dorf. ich schaue auf mein handy. 0:03. ich hasse es. ich hasse es, dass mein laptop immer um mitternacht ausgeht. wie die pest. wie die letzten nächte auch schnappe ich meine kopfhörer, öffne das fenster, welches zur straße zeigt und setze mich auf die fensterbank. wie gerne hätte ich jetzt ein bier in meiner hand. vielleicht auch wodka, jägermeister oder korn. aber nein. nein. ich mache es nicht. nicht mehr. ich mache musik an. die toten hosen erklingen. wie die letzten nächte auch. meine gedanken ändern sich mit jedem lied. "drei worte" beginnt.
 
der refrain erklingt, genau in dem moment klingelt mein handy. "ja?", leicht verwirrt gehe ich ran. "hey schatz, ich bins", jez schreibt mir ins ohr. nein, bitte nicht. "du hast sooooooo fett was verpasst! wir sind alle so besoffen ey!", brüllt sie weiter. im hintergrund schrilles lachen. "du hättest echt mitkommen sollen.. sag mal was! du weißt aber schon, dass du alles bist, ja? du bist mein leben!", ihre stimme wird leiser, gradezu weinerlich. ich schweige. "rede mit mir! ich brauch dich doch.." anscheinend hat sie sich von ihren freunden distanziert, denn es ist plötzlich ganz still. sie hustet, macht sich dann anscheinend eine zigarette an. ich höre ihr zu, wie sie atmet. "ich kann aber nichts sagen", flüstere ich. "warum, mary? warum tust du mir das an? warum?", verzweifelt klingt sie. ja. "keine ahnung", erwidere ich fast lautlos. in diesem moment fühle ich nichts mehr. sie trinkt. "weißt du, wir könnten so glücklich sein. scheiß auf altersunterschied. ich würde dich auch nehmen wenn du 12 wärst. ich liebe dich. liebst du mich, mary? liebst du mich?" ein großer kloß entsteht in meinem hals. 'NEIN, jez! und ich hab es dir schon so oft, so oft gesagt!', denke ich. aber gedanken bleiben gedanken und ich schweige. sie weint. ich nicht. ich fühle nichts außer dem kloß. er wird immer größer. nein, ich liebe sie nicht. ich habe sie noch nie geliebt. es war nur spaß für mich. ich bin jung, ich muss mich noch nicht binden. oder? sie weint lauter. jemand redet mit ihr. es rauscht. "hey, mary? bist du da?", ein junge hat anscheinend den hörer bekommen. "ja?", meine stimme wird fest, desinteressiert. ich lege auf.
und jetzt? ich sehe auf die straße. wie oft habe ich diese straße wohl schon gesehen? ich fahre über meine haare, über meine narben. ich bin noch ich. mein körper exestiert noch. ich lache mich selbst aus. wie so oft. wie die letzten nächte auch. 
und dann schlafe ich stunden später, frierend und taub ein.  wie die letzten nächte auch.

20.08.2012

 Tagebucheintrag 2
05.08.2012
(12:56)
Moin Moin!
Der Tag begann heute für mich um etwa halb 10, alles gut, sogar gefrühstückt (mit reichlich Wespen!), dann superordentlich geschminkt und sogar Haare geglättet. Schnell Billy Talent Shirt, schwarze Jeans und grüne Vans angezogen und dann, nach einer kurzen Auseinandersetzung mit Petra, mit Papa kurz noch mit den Hunden unterwegs gewesen und dann pünktlich um 11 Uhr zur Strandbar gegangen, weil dort ja diese Infoveranstaltung war. Jo, war interessant und hab auch nochn paar Leute meines Alters gesehen. Danach waren wir noch Prospekte holen an der Rezeption (Petra is die ganze Zeit voll ausgerastet und hat mich sogar beleidigt) und joa, danach saßen wir (natürlich ohne Petra) im Wohnraum und haben die Prospekte genauer begutachtet und schonmal überlegt, was davon umsetzbar war (man muss ja bedenken, dass unsere Hundis nicht allzu lang alleine zu Hause bleiben können!). Und joa, jetzt ist Papa seit cirka 20 Minuten oben bei Petra, es regnet und ist kühl. SUPERRRR! Hab gestern übrigens auf Papas Tipp hier ein paar Krimis gefunden, nicht so mein Ding aber besser als nix, wa? Hallo Famehook, ich mach die Hook allein, denn ich hab nicht so viele coole Leute hier in Facebook! Doch schreibst du sie jetzt echt mal alleine, dann ist sie immernoch besser als DEINE! Lalalala. Akku gleich leer. Vielleicht geh ich gleich mal mit Tönchen und Merle in den Supermarkt hier, Süßigkeiten kaufen. Dafür müssen die aber endlich mal fertig werden! BOAH! :D Bin grade dabei, Lieder von meinem Handy auf den Computer zu spielen..
(14:41) grade vom Kiosk zurückgekommen. Überteuert, aber naja. Jeder eine Chipstüte gekauft, läuft. Regnet immernoch, haha. In 5 Minuten fahren wir nach Rechlin, einkaufen und so, mal sehn. Najaaaaaa.. Hab Bock drauf, mal sehen ob Petra mich beleidigt oder nett zu mir ist. Joa. muss dann auch mal los! Adieu! (14:44)
(18:21) Soooou! Bin BACK. Wir sind bis in so ne Stadt gefahren, haben da erstmal Fischbrötchen gegessen (ich trockenes, noch warmes Brötchen, yummie) und sind dann zu so nem Volksfest mit Flohmarkt gegangen. War ganz witzig, joa. Dann sindwa in so ne Kirche und in der war ein großer Turm, war cool.
(21:49) Soo, zum Abendbrot gabs Nudeln, war lecker. Danach Zimmerkontrolle! Da mein Zimmer hypersuperduper ordentlich war, hatte aber niemand was zu meckern. Später sind Toni, Merle und ich mit den Waveboards (JAA!) durch die Siedlung gefahren, haben ein paar neue Straßen erkundet und haben uns dann hier son Spiel geholt, indem einem Fragen gestellt werden und man darf nicht mit JA und NEIN antworten. Jo. Damit haben wir uns dann an den Hafen der Strandbar gesetzt, den Sonnenuntergang beobachtet und halt gespielt. Gestärkt mit ner Kugel Eiscreme wollten wir uns dann langsam auf den Heimweg machen, allerdings hielten uns insgesamt drei Frösche auf, die wir dann zurück und damit in Sicherheit brachten. Als wir den Vierten sichteten, hatten wir dann allerdings keine Lust mehr den ganzen Weg zurück zu fahren. Haha. Hab grad nochn Glas Cola light getrunken, meine Beinchen mit der After Sun Creme eingecremt (war zwar keine Sonne, aber wollt mal ausprobieren wie die so is) und schmink mich jetzt mal ab, wonach ich dann Zähne putzen und Gesicht reinigen gehe. (21:53)
(22:04) Wieder da, alles supi. Was steht morgen an? Ausschlafen und dann mal sehen. Um 10 (!!!!) Uhr wär son Cricket dingens, aber bääh, Cricket? Ne! Kein Bock. Da muss ich ja um 8/ halb 9 aufstehen! :D Lass man. ICH BIN KURZ DAVOR DURCHZUDREHN, AUS ANGST DICH ZU VERLIERN! DTH <3
War in echt vieeel schöner. Warum mach ich das hier alles eigentlich? Ich habe voll nichts zu tun, Alter. Durchlesen wird sich das hier sowieso niemand. Es is jetzt 22:16 und ich hör die Hosen (aktuell 1000 gute Gründe, HAMMERGEILES Lied!) und jooa.
 Also die Creme is cool, meine normale Alverde Sensitive Bodylotion ist kacke wenns heiß is (ok, grad isses ja nicht heiß :D) aber die hier hinterlässt keinen Film.  Mirs langweilig.
Soo, hab grad nochn bisschen das hier alles geordnet, Joa. Ich glaub, dass ich den Laptop jetzt ma ausmache und versuch zu pennen, Mhm. Najut.
Machs jut, wa?
(22:32) (FUCK IS DAS FRÜH)

übrigens hab ich kein waveboard sondern ein maxboard.

19.08.2012

Tagebucheintrag 1
04.08.2012
(19:20) So, sind heute gegen 10 Uhr losgefahren und ca 15 Uhr hier angekommen. Wir leben jetzt zwei Wochen lang auf soner rieeeeeeesigen Feriensiedlung mit Restaurants und sogar Programm. Naja, wems gefällt, ne? Eine gute Sache hat das Ding aber: Hier laufen überall Leute in meinem Alter rum. Hab zwar jetzt noch niemanden gesehen bei dem ich mir so dachte " WOW!", aber die meisten sahen ganz nett aus. Mal sehen. Gegen so ne kleine Urlaubsfreundschaft oder sogar nen "Urlaubsflirt" hätte ich erstmal nichts. ;) Hab hier kein Internet und da ich dies nicht wusste, hab ich kein einziges Buch eingepackt, nur so ne dumme Mädchen. Hätte mir auch mal jemand sagen können.. Grr! Aber naja. Mein Zimmer ist ganz cool, ich "wohne" als einzige unten und könnte deshalb sogar nachts ausm Fenster klettern (war das erste, was ich in meinem Zimmer überprüft habe). Ich sollte es aber glaub ich nicht ohne Grund machen, da wir von anderen Häusern "umzingelt" sind und ich keinen Bock auf Stress habe. Aber wenn ich mich nachts mit irgendwem treffen will, würde das natürlich etwas anderes sein.. ;) Ach man, ich hoffe ich lerne hier ein paar Leute kennen. Zwei Häuser weiter zieht hier grade ein Junge ein, ich schätze ihn auf 14-16. Nicht hübsch, aber auf keinen Fall ein Modeopfer. Also interessant. Mhm. Ich glaube, dass ich hier sehr früh schlafen gehen werde. Um 20 Uhr (in 27 Minuten) werde ich duschen gehen, mich umziehen und dann joa.. bis 24Uhr hier am Rechner sitzen, schreiben, Fotos bearbeiten oder so.. Keine Ahnung. Dann werde ich Musik hören und schlafen. Hab nämlich auch keinen Bock drauf, jeden Tag hier bis 13 Uhr oder so zu pennen. Morgen um 11Uhr is hier so ne Info Veranstaltung, interessant. Werde ich auf jeden Fall mitkommen. Vielleicht lernt man ja da dann  schonmal wen kennen. Höhö, ich schreibe ohne nachzudenken. Hab ja sowieso nix zu tun. Fuck man, hätte ich wenigstens Bücher dabei.. Aber hier is son Shop.. vielleicht kauf ich mir da mal Zeitschriften oder Bücher. Ma sehn. Kladeradatsch. Ich brauch Internet! Also hab ich mir vorgenommen, maximal (!) alle zwei Tage mit dem Handy ins Internet zu gehen und wenn nur Abends. Weil sonst wirds zu teuer. Hrr. Cooli, ich kann hier ja auch Bilder einfügen.. Mhm, vielleicht werd ich hier dann welche hochladen die Tage. Vielleicht schreib ich hier auch garnichts mehr rein, weil ich ein Hobby gefunden habe (HAHAHAHAHAHAHA). Petra dreht am Rad, hab aber keinen Bock drüber zu schreiben. Ich muss aufs Klo, mhm, geh jetzt schon duschen. (19:41)
(20:06) So, ich sitz jetzt hier in Boxer und "Öffentliche" Shirt (Keine Ahnung wo ich das her hab..), ungeschminkt und mit nem Handtuch aufm Kopf. Jo! :D Hab mir ne Wasserflasche geholt, interessant. Außerdem hab ich mir gleich mal meine Beine rasiert, kann ja sein, dass wir morgen schwimmen gehen.. Hab heute erst gelesen, dass man sich vor dem Sonnenbaden NICHT rasieren soll. Keine Ahnung warum, aber ok. Ich creme mich jetzt mal ein mit der Alverde Ultra Sensitive Körperlotion und benutze dann für meine Haarspitzen das Alverde Repair Haarspitzenfluid. JO!
(20:19) Soo, hab gleich noch Fenistil auf meinen angeschwollenen Fuß gemacht und ne Allergietablette geschluckt. Mein ganzer Körper juckt, ÜBERALL MÜCKENSTICHE! Ich glaub, so viele Mückenstiche hatte ich noch nie auf einmal. Und dann dazu noch der angeschwollene Fuß.. mhm. Naja, is ja schon besser geworden, ich will hier ja nich unnötig rummeckern. ;) Meine After Sun Creme von Alverde (ICH HASSE DEREN GERUCH! Es riecht überhaupt nicht frisch :() und meinen Augen roll-on auch von Alverde in den Kühlschrank getan, damit es immer schön kühlt, wenn es (hoffentlich) schön warm wird in den nächsten zwei Wochen. Es wäre doch witzig, wenn ich hier morgen Abend um die gleiche Zeit hier überglücklich sitze, weil ich nen netten Typen kennengelernt habe und wir am Nächsten Tag etwas starten wollen.. oder? Woah, das wär so der Hammer! Alter, was soll ich hier noch 3 1/2 Stunden schreiben?! Is ja schlimm! Ich hab keinen Fernseher, kein Internet, keinBuch und kein Nähzeug. Super.

18.08.2012

hallo, ich bin wieder da. ich war zwei wochen an der müritz - ohne internet. ich hab aber tagebuch geschrieben, ab und zu. falls ich es posten soll - schreibt es mir. redet mit mir. ich weiß - vielleicht seid ihr alle weg, vielleicht interessiert ihr euch nicht mehr für mich, vielleicht seid ihr auch sauer auf mich, weil ich selten poste.. aber ich möchte mich entschuldigen. momentan habe ich lust zu schreiben, weiß aber nicht, was ich erzählen soll. wenn ihr ein paar einträge aus meinem tagebuch haben wollt, sagt es mir. ein paar tage (die letzten vier, glaub ich) hatte ich meinem laptop nicht bei mir, weil mein vater ihn mir weggenommen hat. also habe ich nur ein paar tage dokumentiert. wie gesagt - bitte äußert eure wünsche. ich möchte wieder anfangen zu schreiben, denn ihr tut mir gut.