vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

28.10.2012

die versuchung. wikipedia erklärt es so: "Eine Versuchung ist der Anreiz oder die Verleitung zu einer Handlung, die reizvoll erscheint, jedoch unzweckmäßig ist oder einer sozialen Norm widerspricht bzw. verboten ist. Sie kann sich auf alle denkbaren Arten von Handlungen beziehen (z. B. die Missachtung von Diätvorschriften, das Fremdgehen, den Kauf von Luxusgegenständen, das Aufschieben von Aufgaben, Gelegenheitsdiebstahl, Machtmissbrauch usw.). Auch Tiere können in Versuchung geführt werden (z. B. eine Nahrung trotz unangemessen großer Gefahr zu ergattern)." versuchung. was ist es wirklich? die lust auf gefahr, auf adrenalin? auf den tod? das spiel mit dem tod? das spiel mit dem alleine sein? mit dem alleine sterben? wir sterben nicht alleine. millionen menschen sind bei uns, auch wenn wir uns alleine fühlen. versuchung. bedeutet versuchung betrügen? bedeutet versuchung lügen? was ist der unterschied zwischen betrügen und lügen?

muss man der versuchung standhalten, um stärke zu beweisen, oder darf man auf sie eingehen? wir leben nunmal nur einmal, wir sind jung, wir sollten leben. ist es egoistisch, auf die versuchung einzugehen? 

ist versuchung LIEBE?
so viele fragen
“i’ve loved you from the first time i saw you. i think i was twelve. it took me three years to pluck up the courage to speak to you. and i was so scared of the way i felt. you know, loving a girl. i learned how to become a sarcastic bitch to make it feel normal. i screwed guys to make it go away, but it didn’t work.
when we got together, it scared the shit out of me, because you were the one person who could ruin my life. i pushed you away. i made you think things were your fault. but. really i was just terrified of the pain.
  i screwed that girl sophia, to kind of spite you for having that hold on me. and i’m a total fucking coward because… i got these. these tickets to go for us three months ago.
but i couldn’t stand…i didn’t want to be a slave to the way i feel about you. can you understand?
you were trying to punish me back and it’s hard. it’s so horrible. because. really. i’d die for you. i love you. i love you so much. it’s killing me”




27.10.2012

warum mache ich es?
warum verdammt noch mal?
ich habe eine freundin. ich könnte glücklich sein. sie liebt mich. sie liebt mich sehr. verdammt.
und ich..
ich komme nicht mit dieser liebe klar.
ich bin überfordert
ich
ich
ich
sie
sie ist garnicht mein typ.
null.
ich dachte "das wird schon".
und hab ich auf sie eingelassen.
habe mir eingeredet, dass ich sie liebe.
aber nein.
sie ist
sie ist genau das, was ich NIE in einer beziehung wollte.
nie.
never ever.
aber ich kann einfach nicht schluss machen.
es würde sie umbringen.
und dann wäre ich wieder allein.
ich bin so egoistisch.
ich brauche jemanden.
aber kein mädchen, bei dem alle denken, es sei ein junge.
kein mädchen, was alle 10minuten etwas auf facebook postet.
kein mädchen, was sich ständig prügelt und besäuft und dann rumlabert, dass sie ja so krank sei.
kein mädchen, was zu schüchtern ist, mich zu küssen.
kein mädchen, was mit 17 aussieht wie 12.
kein mädchen, was mich vollspamt, weil es mich so sehr liebt.
kein mädchen, was null allgemeinbildung besitzt.

eigentlich
eigentlich will ich nur eines:
verliebt sein, in ein mädchen, was zu mir passt.
aber nein.
immer,wenn ich in einer beziehung bin, bin ich nicht in denjenigen oder diejenige verliebt.
das war bis jetzt immer so.
aber ich bin zu dumm, das zu checken.
und wenn ich dann schluss mache, bereue ich es.

verdammt nochmal.