vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

08.03.2013

vielleicht will ich einfach leben, einfach rausgehen. die sonne auf meiner haut, die leichte brise in meinen haaren, ab aufs fahrrad, einfach losfahren. rummeckern, dass es so heiß ist, auf meine freundinnen warten und sie umarmen, wenn die dann verspätet zu unserem treffpunkt am feldeingang kommen. schuhe ausziehen und einfach barfuss weiterfahren, marina auf meinem gepäckträger. musik wird angemacht, laut, und so fahren wir los, übers feld, die sonne brennt mittlerweile auf unserer haut, anke holt eine flasche wasser raus, trinkt. als sie diese an marina weitergeben will, kippen anke und ich um und judith kann grade so ausweichen. so liegen wir auf dem feldweg, lachend, schreiend. judith hilft uns hoch, wir lachen immernoch.. oder schon wieder? "wo fahren wir hin?", fragt marina. keiner antwortet. wir wissen es selbst nicht. wir fahren einfach weiter



1 Kommentar:

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch