vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

18.05.2015

ich verrenne mich im abnehmwahn, esse kaum mehr und schaffe es sogar,  mehr sport zu machen. diese woche muss die null stehen- 60. 50 kilo ist erstmal mein ziel. am wochenende sind wieder wettkämpfe. viel sport, hoffentlich wenig essen. ich versuche, nichts zu trinken, dann muss ich mir wirklich keine gedanken um kalorien machen. wenn ich das hier so niederschreibe und die zeilen lese, finde ich mich selbst nicht wieder. ich klinge wie mein 13-jähriges ich. aber was solls. dies ist mein blog, ich schreibe, was mich bewegt. unwohlsein.. ich hasse meinen körper. endlich möchte ich wieder richtig angenehm shoppen und im club ohne schlechtes gefühl mit hübschen menschen tanzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch