vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

28.09.2015

ich liege in meinem bett und denke nach. denke nach, was die letzten tage  passiert ist. ich bin plötzlich wieder vergeben. so ganz plötzlich ist das gar nicht, es mag euch vermutlich aber so vorkommen, weil ich so gut wir gar nicht von ihm berichtet habe. ja, ein mann. keine frau. lukas. es ist einfach so passiert. drei monate - auf den tag genau - hatten wir was miteinander. wir sind zusammen in den urlaub gefahren, verbrachten fast alle wochenenden miteinander, besuchten unzählige partys, wanderten nachts zusammen im harz und konsumierten. er ist ein toller mensch. er hat mich 12 wochen lang in ruhe gelassen, hat mir zeit geschenkt, aber auch zuneigung und liebe. 
und jetzt ist er meiner.
urplötzlich.
ich bin ein wenig überfordert. wie gehe ich mit einem mann um? 
aber er führt mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch